Zitate und Sprichwörter für Glückwünsche zum Geburtstag


Zitate
sind ein sehr beliebtes Stilmittel für Gratulationen, ob für Glückwünsche zum Geburtstag, zur Hochzeit, Verabschiedungen ... So ein Zitat veredelt den Glückwunsch und gibt dem Glückwunschschreiben einen feierlichen Rahmen.

Damit Sie ganz schnell Ihr Lieblingszitat finden, haben wir für Sie alles alphabetisch nach Themen sortiert. So wird sich Ihre Suche einfach und problemlos gestalten. Um das für Sie passende Zitat zu finden, klicken Sie einfach auf die entsprechende Rubrik:

Zitate zum Thema:



Wie Sie Zitate richtig verwenden:

Wenn Sie Ihre Glückwünsche mit einem Zitat verschönern wollen, so wählen Sie dieses sehr sorgsam aus. Am besten, Sie prüfen das ausgewählte Zitat aus einiger Distanz. Schließlich freut sich keiner über Ratschläge oder darüber, wie man dessen Welt verbessern könnte.
Seien Sie auch vorsichtig mit einer Anspielung auf das Alter. Nicht jeder, ob 40., 50. oder 60. Geburtstag, möchte ein Zitat über Falten oder gesundheitlichen Problemen auf seiner Geburtstagskarte lesen.
Denken Sie immer daran, dass Sie dem Geburtstagskind mit Ihrem Glückwunschschreiben und dem passenden Zitat eine Freude machen wollen. Darum sollte ein Zitat immer eine positive Aussage enthalten.

Zitate am Anfang oder am Ende?

Zitate stehen meist zuoberst, abgesetzt vom restlichen Text. Aber auch in der Mitte des Glückwunschschreibens kann ein Zitat elegant aussehen. Bei Klappkarten steht ein Zitat oft innen links.

Ist das Glückwunschschreiben etwas länger, kann sich dieses Zitat wie ein roter Faden durch den Text ziehen. Bei kürzeren Glückwünschen wirkt auch ein eleganter Schlenker zum Textende, bezogen auf das Zitat, sehr elegant.

Zitate für Glückwunschschreiben - darauf sollten Sie achten:

  1. Unter einem Zitat steht immer der Urheber, wobei mindestens der Nachname genannt werden muss.
  2. Setzen Sie den Urheber in Klammern oder in Gedankenstriche
  3. Nennen Sie auch die Angaben “Volksweisheit” oder “deutsches Sprichwort”
  4. Ist der Name des Zitatgebers nicht bekannt, so schreiben Sie “Unbekannt” darunter
  5. Zitate werden immer wörtlich zitiert. Ändern Sie daher niemals ein Zitat ab.
  6. Die Geburtstags -und Sterbedaten sowie die Tätigkeit des Zitatgebers wirken bei einem Glückwunschschreiben eher belehrend und sollten daher weggelassen werden.

Ihr Tipp: Sie kennen noch andere schöne Zitate zum Geburtstag? Dann senden Sie uns diese an unsere Redaktion. Wir werden diese gerne veröffentlichen und freuen uns auf Ihren Beitrag.

Seite 1 von 29